Produktionsanlagen

Effiziente Herstellung von Spannbetonschwellen

Ob schlüsselfertiges Werk auf der grünen Wiese, Erweiterung der Kapazität, Erneuerung der vorhandenen Anlage oder Austausch einzelner Maschinenkomponenten, P-TEC liefert die passende Lösung.

Für jeden Standort das richtige Fertigungskonzept

P-TEC bietet mit unterschiedlichen Anlagekonzepten die Voraussetzung für eine optimale Anpassung an die gegebenen Marktanforderungen. Schwellendesign, Produktvarianz, Qualität der Zuschlagstoffe (vor allem Zement) und die erforderliche Tagesleistung sind bei der Wahl des idealen bzw. effizientesten Herstellungsverfahrens die maßgebenden Parameter. Bei P-TEC erhält der Kunde das jeweils standortspezifisch wirtschaftlichste Anlagekonzept.

Neben den eigenen Herstellungsverfahren DSA und DSR werden alle gängigen und praxiserprobten Anlagensysteme zur Findung der standortspezifisch wirtschaftlichsten Lösung herangezogen.

Verfügbare Anlagensysteme:

  • Vorspannverfahren
  • Nachspannverfahren
  • Positive Verankerung
  • Direkter Verbund

 

Kompetenz und Know-How

Basierend auf dem mehr als 40-jährig umfassenden und stets wachsenden Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der Schwellenfertigung werden bei P-TEC bewährte Herstellungsverfahren kontinuierlich weiterentwickelt. In Zusammenarbeit mit unabhängigen Prüfanstalten und international anerkannten Universitäten werden hierbei neue Erkenntnisse aus dem Bereich der Schwellentechnologie sowie innovative verfahrenstechnische Lösungsansätze konsequent umgesetzt.

Unsere Anlagensysteme sind für eine effektive Produktion von hochqualitativen Standardgleis-, Weichen-, Schwerlast- und Sonderschwellen bis hin zur Festen Fahrbahn geeignet.

Bei P-TEC erhalten Sie von der Beratung, Planung, Lieferung, Inbetriebnahme und Betreuung während der Schwellenproduktion, alles aus einer Hand.

 

Werksplanung und Realisierung

P-TEC plant und realisiert Fertigungswerke - von A bis Z, beginnend mit Konzeptstudien bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe der Produktionsanlage. Professionelles Projektmanagement in Kombination mit einer systematischen Vorgehensweise garantiert die erfolgreiche Umsetzung des von P-TEC geplanten Anlagenkonzeptes.

Getreu unserem Motto "Nicht das Werk bestimmt den Standort, sondern der Standort bestimmt das Werk." werden die Anlagenkomponenten individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. P-TEC Anlagen ermöglichen eine optimale Anpassung an lokal verfügbare Ressourcen und gewährleisten höchste Verfügbarkeit und Effizienz.

Die Kapazität der Anlage kann beginnend von einer überschaubaren Investition durch weitere Automatisierungsschritte stufenweise ausgebaut werden. Dank der modular aufgebauten Produktionssysteme sind kurze Planungs- und Realisierungszeiten möglich.

Die einzelnen Anlagenbausteine sind von der Mischanlage bis hin zur Qualitätssicherung und Lagerlogistik des Endproduktes exakt aufeinander abgestimmt. Wir installieren Ihre Anlage vor Ort und unterstützen Ihre Mitarbeiter mit einem umfangreichen Trainingsprogramm. P-TEC begleitet die Schwellenproduktion auf Wunsch auch über den Anlagenanlauf hinaus und legt somit den Grundstein für einen planbaren Erfolg.

Beispiel für die Entstehung eines Schlüsselfertigen Schwellenwerkes:

 

Praxiserprobter Projektablauf
Erfolgreiche Realisierung in kürzester Zeit

Eine von Anfang an durchdachte und professionelle Planung ist für Ihren Unternehmenserfolg mitentscheidend. Die komplexen Zusammenhänge und Kundenanforderungen müssen nachhaltig und ganzheitlich berücksichtigt werden. P-TEC hat auf Basis jahrelanger Projekt- und Kundenerfahrung einen qualitätsgesicherten und praxiserprobten Prozess zur Planungskonzeption und Realisierung erarbeitet. Dieser sieht einen Projektablauf in vier Phasen vor:

 

Phase 1 / Research

Kontaktaufnahme bzw. Kundenanfrage /Erstellung des Anforderungsprofiles auf der Basis projektbezogener Rahmenbedingungen oder einer Ausschreibung /Bestandsaufnahme der vorhandenen Kundenressourcen und der landesspezifischen Gegebenheiten.

Phase 2 / Konzeption

Erstellung eines Budgetangebotes um den erforderlichen Investitionsumfang abschätzen zu können /Beratungsgespräch vor Ort /Präsentation bzw. Workshop hinsichtlich der Vor- u. Nachteile der unterschiedlichsten Fertigungsmethoden unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen und Kundenanforderungen /Prüfung der vorhandenen Zuschlagsstoffe.

Phase 3 / Umsetzung

Festlegung der effizientesten Fertigungsmethode und einer verbindlichen Konzeption/ Erstellung eines Fertigungslayouts, Schwellendesigns sowie aller erforderlichen Planungsunterlagen wie z.B. Werks-u. Fundamentpläne etc.

Phase 4 / Realisierung

Lieferung und Installation der Fertigungsanlage/ Schulung des Bedienungspersonals/ Lieferung der Produktionsmaterialien für die Prototypfertigung/ Produktionsstart /Betreuung der laufenden Produktion.

Unternehmen

Als innovatives Unternehmen mit großer Tradition und Erfahrung stellen wir unseren Kunden ein umfangreiches Know-How zur Verfügung. Unsere Flexibilität und technische Kompetenz sind die Garanten für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Projektes. Wir tragen dazu bei, dass Sie Ihre Ziele schnell und zuverlässig erreichen.

mehr erfahren

Referenzen

Mehr als 220 Millionen Gleisschwellen wurden bisher auf Dywidag und P-TEC Anlagen hergestellt und in Netze in Deutschland, Österreich, Irland, Schweiz, Spanien, Belgien, Griechenland, Portugal, Türkei, Mazedonien, Serbien, Mauretanien, Ägypten, Pakistan, Venezuela und in Malaysia verbaut:

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir beraten Sie persönlich und individuell zu allen Themen rund um die Herstellung von Gleisschwellen und der Auslegung und dem Design spezieller Schwellen. Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Anfrage